Benefit Boi-ing

Ich wollte es ja lange Zeit nicht wahrhaben, aber ich bin eine richtige Frau. Damit meine ich jetzt nicht nur die Formschönheit oder die langen Haare, nein, ich meine tatsächlich die Ergebenheit gegenüber schönen Dingen.
Und mit schön meine ich alles, was ein typisches Weibsbild als schön empfindet. Und nein, es muss nicht alles rosa sein. Und ausschließlich für Schmuck mache ich die Ausnahme für “Bling Bling”. Aber von Schuhen über Taschen bis hin zu schnuckelig verpackter Kosmetik – mich bekommt man schneller, als man “Ich bin ein Verkaufsberater und drehe Ihnen jetzt etwas an, das sie nie gebraucht haben, trotzdem gehen Sie mit der Frage nach Hause, wie Sie jemals ohne mein Produkt leben konnten!” überhaupt denken kann. So auch bei meinem nächsten Test, dem Concealer Boi-ing von Benefit.

Ich hatte in meinem letzten Post ja bereits über die überdurchschnittlich netten Bene-Babes berichtet. Mein Babe schminkte mich, als ich eigentlich nur das Brow Zings kaufen wollte, auch gleich noch mit etlichen Produkten, die ich selbstverständlich ausnahmslos alle haben möchte. Nun aber erstmal ein Schreckensbild, nämlich eines aus dem Leben vor meinen neuen Concealer:

augen alt

Ich habe mein Boi-ing im Ton “02 light medium” für gnadenlose 23,00 Euro gekauft. Auch hier ist die Verpackung eher einfallslos, aber trotzdem nett. Ich mag die Corporate Identity von Benefit sehr gern, ich gehe fast davon aus, dass dieser 50er-Jahre Pin-Up-Stil einer der Gründe für meine Hingebung ist. Die Konsistenz ist cremig, aber camouflagetypisch deckend. Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Concealern gesammelt, aber wenn ich nur von dem ausgehe, was ich von einem Produkt wie diesem erwarte, dann bin ich mehr als begeistert. Ich trage die Creme mit einem Pinsel auf, muss aber mit den Fingern noch etwas nachwischen, da ich sonst unschöne Runzelfältchen unter den Augen bekomme. Ist, weil ich so viel lache, sage ich mir immer.

IMG_4608 IMG_4613

Hier können wir uns gemeinsam etwas vom obigen Schock erholen und das Nachher-Ergebnis ansehen.

Augen neu

Nur der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass ich vor meinem Test mit diesem Benefit-Produkt eine günstigere Variante von Loreal getestet habe. Diese steht aktuell auf meiner Seite bei Kleiderkreisel zum Verkauf, was ja alles über meine Zufriedenheit verraten dürfte. 🙂

FAZIT: 

Absolute Kaufempfehlung, wenn man ein wirklich deckendes Produkt sucht. Ich bin mir fast sicher, dass es in dieser Sparte günstigere, auch sehr gute Versionen gibt. Da der Concealer aber sicher länger als ein Jahr halten wird, war er eine sehr gute Investition und beschert mir erstmal eine schattenfreie Zeit.

This entry was published on May 9, 2013 at 10:39 pm. It’s filed under Make Up, Hair & Beauty and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: