Glossybox Juli 2013

Die 4 Wochen zwischen zwei Boxen vergehen viel zu langsam. Ich freue mich jeden Monat ab Woche 3 wie ein kleines Kind auf Weihnachten. Insgeheim weiß ich aber, dass ich zuviel habe. Von allem. Und es wird ja dank des Nachschubes nicht weniger. Trotzdem werde ich nicht aufhören, bis wir ganze Kartons gefüllt mit Kosmetika von einer Seite zur anderen schieben müssen, um zur Kaffeemaschine zu gelangen. 🙂

In diesem Monat stand die Box ganz im Zeichen des Wassers; des Meeres. Das wurde wunderschön umgesetzt und beginnt auch gleich beim Design der Box an sich. Ich mag die Korallen auf dem türkisblauen Hintergrund – beides zusammen verschönert mir die Vorfreude auf unseren Sommerurlaub und lädt ein, bis dahin erst einmal gut gelaunt zu einem Tag am Badesee aufzubrechen.

DSC00649

Der Inhalt gefällt mir sehr gut, ich konnte alle Produkte ausgiebig testen und bin insgesamt sehr zufrieden! Ich hatte in dieser Version erstmals ausschließlich hochwertige Produkte – das besänftigt mich bezüglich des enttäuschenden Inhalts der letzten Box…

ALTERNA HAIRCARE Bamboo Style Boho Waves Tousled Texture Mist (16,50 EUR/125 ml)
Das Spray für den Beach Look kannte ich bisher nur von Got2Be – dies habe ich auch zuhause und benutze es nicht mehr, seit ich festgestellt habe, dass es erfolglos scheint. Leider habe ich naturglatte Haare (und zwar so richtig, kein bisschen Welle) und kann nach der Verwendung mit nichts als verklebten Haaren aufwarten. Nicht ganz so schlimm ist es hier, da das Spray eine sehr leichte Textur mitbringt – mehr als schönen Duft konnte ich allerdings nicht ausmachen – ich schiebe das jetzt aber optimistisch, wie ich optimistischer nicht sein könnte, auf die Struktur meiner Haare…  am Rande: Produkte, auf denen das Wort “Bamboo” steht, machen mich aus einem mir unerfindlichen Grund total glücklich!
DSC00662

EMITE MAKE UP Eye Lash Curler (23,00 EUR/Stk.)
Achtung! Es folgt eine Tatsache, die mir eines Morgens tatsächlich den Atem raubte:
Mein geliebter MAC-Curler hat ausgedient. Jetzt ist ER da. Und ich liebe ihn. Er ist ja so viel besser und sanfter. Der Unterschied ist faszinierend, schon allein wie er in der Hand liegt – viel komfortabler. Preislich macht das keinen so großen Unterschied zu MAC, aber qualitativ treffen Welten aufeinander. Schon allein deshalb hat sich die Box zu 100% gelohnt.
DSC00663

EUCERIN DermatoClean 3 in 1 Reinigungsfluid (13,20 EUR/200 ml)
Ich finde die enthaltenen Infos sehr vage und hätte mich gefreut, wenn irgendwo erklärt stünde, was ich denn mit der innovativen “Mizellentechnologie” überhaupt anfangen kann. Und Produkte, welche nach einem Hauch von Nichts duften, mag ich auch nicht besonders gern. Aber gut – all das außen vor finde ich das Fluid, welches zum Abschminken, Reinigen und Klären genutzt werden kann, auch nicht überzeugend. Es entfernt trotz groben Reibens nicht das gesamte Make Up und lässt mich am nächsten Morgen so richtig pandamäßig aussehen. Der Preis ist zwar dem Portfolio der Firma angepasst, aber absolut nicht gerechtfertigt. Schade!
DSC00652

FIGS&ROUGE Lip Balm Cherry Blossom (5,90 EUR/12,5 ml)
Lippen!? Da bin ich dabei! Als begeisterter Fan sämtlicher Produkte, die mir helfen, ein tristes Workingday-Styling aufzuwerten, bekam ich beim Anblick dieser zuckersüßen Tube gleich Herzchen in den Augen. (Für alle Berliner, denen es nicht möglich ist, mein elendes Kauderwelsch zu entziffern: Herzjen inne Oojen!) 🙂
Dieser Balm entpuppte sich zwar nicht als auffällig, aber dafür als im wahrsten Sinne des Wortes süß. Leider hat man beim Design der Tube nicht an einen passenden Applikator gedacht. So benutze ich beim Herausdrücken entweder zu viel, weil ich nicht unbedingt für herausragende Feinmotorik bekannt bin oder ich muss meine Finger benutzen – das mag ich nicht so gern.  Aber er hat seinen Weg in meine Strand-Beauty-Bag gefunden – wenn ich am Wasser liege und entspanne, interessieren mich klebrige Finger so gaaaaaaaaaar nicht… so schließt sich der Kreis, Glossybox-Team, Thema getroffen! 🙂
DSC00654

NAILS INC Brook Street Nail Polish (13,00 EUR/10 ml)
Ich habe ihn gleich für ein Minnie-Mouse-Design getestet. Klick hier für Instagram! Ich bin nicht sonderlich begabt, aber der Lack hat sich trotzdem ganz gut gemacht. Für 13,00 EUR würde ich mir nie und nimmer einen Nagellack kaufen, aber ihn zu haben, stört mich auch nicht. 🙂 Die Farbe ist wirklich hübsch, muss aber mehrere Male aufgetragen werden, um zu decken.
DSC00664

Nachtrag:

Da war doch noch was… Diese Probe von Lolita Lempicka habe ich ganz aus meinem Gedächtnis verbannt – sorry, aber puuuuuh… weg damit!
DSC00655

Wie ich oben bereits erwähnte, bin ich total zufrieden mit der Box, da ich von zweien der Produkte mehr als nur begeistert bin! Was hattet ihr in eurer Box und hat es euch gefallen?

Euer
Signatur

This entry was published on July 26, 2013 at 7:42 pm. It’s filed under K.O. geboxt and tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

One thought on “Glossybox Juli 2013

  1. Pingback: Quick Review – NIVEA Augen Make-Up Entferner | zauberbluetchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: