Glossybox September 2013

Einen ganzen Tag faul auf dem Sofa lümmeln, lesen, sinnlose Websites besuchen und noch sinnlosere TV-Sendungen schauen. Solche Tage gönne ich mir nur selten, auch, weil ich einfach nicht dafür gemacht bin, den ganzen Tag nichts zu tun. Da für mich aber nur der Sommer anbietet, seine Zeit draußen, am See oder im Eiscafé zu verbringen, passt mein heutiger Tag so richtig zum Herbst. Draußen ist es grau und hier drinnen ist es so schön warm und ich fühle mich auf meinem Sofa ein wenig geschützt vor dem Herbst. Die Macher der Glossybox wollten wahrscheinlich genau das bedenken, als sie die neue Edition erstellt und die Produkte ausgewählt haben. Für mich war diese Box leider wieder eine, die ich in das “Gar nicht mal so gut!”-Regal stellen würde, wenn ich eines hätte. Die Produkte wurden dem lauthals angekündigten “Sugar and Spice”-Thema nicht angepasst – lediglich zwei Teile gingen wenigstens in die richtige Richtung.

DSC01807
Hübsch fand ich in dieser Edition das Glossymag – das wurde nämlich sowohl für Männer als auch für Frauen gestaltet und man konnte es je nach Beliebten wenden und hatte das passende Magazin. Andere werden sich vielleicht fragen, wieso es in einer Beautybox für Ladies Tipps für die Männerwelt gibt. Die Box war wieder in dem mir nun mehr als bekannten Altrosa – langsam, aber sicher bin ich genervt von so viel Einfallslosigkeit und rolle schon mit den Augen, wenn ich die Pappverpackung öffne. Die Box wird jeden Monat mit einem Thema gepusht, wieso denn für den September kein herbstliches Braun oder feuriges Rot?

DSC01810
Die Produkte gefallen mir leider gar nicht. Wie man sieht, schaffen es tatsächlich nur Bodybutter und Nagellack in die Riege der herbstlichen Produkte. Wirklich schade.

DSC01817
BE A BOMBSHELL COSMETICS – Onyx Eye Liner (14,00 EUR/Stk.)
Hey, wieder ein Eyeliner – irgendwie habe ich schon damit gerechnet. Dieser hier hat eine dickere Spitze und ist der schlechteste Eyeliner, den ich je benutzt habe. Er ist total ausgetrocknet und hinterlässt kantige Striche – das Teil flog direkt in den Mülleimer. Da er noch originalverpackt war, bin ich erschrocken, dass er mir dieses Ergebnis lieferte…

DSC01812
THE BODY SHOP – Satsuma Body Butter (16,00 EUR/200ml)
Wer auf Mandarinen abfährt, für den ist diese Bodybutter genau das Richtige. Ich genieße Mandarinen zwar in kulinarischer Form, aber der Duft schreckt mich in Kosmetika etwas ab. Generell kenne ich mangels Hypeverständnis keinerlei Körperpflegeprodukte von The Body Shop und kann nichts zum Pflegeergebnis sagen – aber jemand anderes wird sich gewiss darüber freuen. 🙂

DSC01815
OCEANE – Make Up Remover Pen (4,00 EUR/Stk.)
Ich hatte schon einmal  gehört, dass es solche Stifte gibt, fand es aber bisher nicht wichtig, einen solchen zu besitzen. Dieser hier tut, was er soll – die Spitze ist allerdings nach einer Schmink-Routine völlig verfärbt und müsste eigentlich entsorgt werden. Mit im Paket sind drei weitere Spitzen, diese halten ähnlich lange durch. Die Idee ist also toll, die Umsetzung dagegen etwas schwierig. Ich bleibe lieber beim guten alten Q-Tip mit Spucke 🙂

DSC01814
KRYOLAN FÜR GLOSSYBOX – Blusher Glossy Pink (12,90 EUR/Stk)
Ab sofort werde ich mir angewöhnen, den Begleitzettel zur Box nicht erst zu lesen, wenn ich meine Berichte schreibe. Bis eben ging ich nämlich davon aus, dass es sich bei diesem kleinen Schätzchen um einen Lidschatten handelt. Als dieser hat er mich total enttäuscht und ich wollte meine Gewittertiraden veröffentlichen – stelle mich jetzt aber beschämt in die Ecke und sage euch, dass er als zarter, rosiger Blush ganz fantastisch ist…

DSC01813
COLOR CLUB – High Society Nagellack (7,00 EUR/Stk.)
Hier wurde das Thema natürlich getroffen, aber ich habe einfach zu viele Lacke, als mich über einen weiteren in dieser Nuance freuen zu können. Ich kenne da jemanden, der sich über das Geschenk aber ganz sicher freut.

Ich bin, trotz des ersten herbstlichen Reinfalls sehr auf die nächste Box gespannt und frage mich, ob ihr denn mit eurer Box zufrieden wart?

Euer
Signatur

This entry was published on September 25, 2013 at 1:29 pm. It’s filed under K.O. geboxt and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

2 thoughts on “Glossybox September 2013

  1. Ich hatte ähnliche Produkte in meiner Box. Das Produkt von Bodyshop mag ich auch überhaupt nicht … finde, es riecht auf meiner Haut wie Bier – schrecklich

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: