Shopvorstellung www.mytime.de

Was gibt es wichtigeres, als genügend Zeit für die Familie oder Freunde zu haben? Oder einfach auch mal für sich?
Für manche ist das so eine Sache mit dem Zeitkonto eines Tages – meist steht ihnen ein Job im Weg und nimmt all die Zeit (& Kraft) in Anspruch, die eigentlich dem Leben vorbehalten sein sollte. Manchmal hat man aber auch keine Lust, sich dem mit Menschen überfüllten Lebensmittelgeschäft zu stellen und mit Frau P. aus B. um die letzte Tomate zu streiten.
Und manchmal auch beides.
Für solche Fälle gibt es www.mytime.de, einen prallgefüllten Onlineshop, der alles bietet, was man bei einem Rundgang durch diverse Lebensmittelgeschäfte erwartet, zu finden.

mytime.de

So viele verschiedene Produkte es dort gibt, so unangenehm empfinde ich auch das Stöbern dort. Der “Laden” ist aufgeteilt ist mehrere Kategorien. Das lässt am Ende nur wenige Wünsche offen, ist aber auch sehr unübersichtlich. Man sollte also vorzugsweise mit einem Einkaufszettel vor dem PC oder Handy (die App gibt es für Android und iOS) sitzen, um nicht von der Vielfalt erschlagen zu werden.

Für Unentschlossene gibt es Anregungen: man durchblättert die News und schaut sich an, was es Neues gibt in Deutschlands Regalen oder klickt sich durch die Rezepte und packt die passenden Lebensmittel direkt in den Wagen.

Rezept mytime.de

Da bei einem solchen Onlineshop vor allem der Versand wichtig ist, hatte ich eigentlich vor, gekühlte Produkte zu bestellen, um zu prüfen, wie diese bei mir ankommen. Hier gibt es allerdings zusätzlich zum regulären Versandpreis von knapp 5,00 EUR einen Kühlaufschlag von 5,00 EUR. Dieser verringert sich zwar, umso mehr gekühlte Produkte man bestellt, aber 10,00 EUR für den Versand fand ich letzten Endes doch ziemlich happig. Ich habe es also gänzlich ohne “kalt” probiert. Gesagt, getan. Mein Einkaufskorb war sehr schnell sehr voll und hätte jeden Gesundheitsbewussten an der Kasse zum Kopfschütteln gezwungen. 🙂

Ich konnte wählen, wann genau mein Paket mich erreichen soll. Dass ich diese Option auch ohne gekühlte Produkte hatte, finde ich grandios. Sogar zeitlich konnte man den Versand so weit einschränken, dass schon echt etwas schief laufen muss, dass das Paket einen am besagten Tag nicht erreicht. Ganz speziell: die Auswahlmöglichkeit 20:00-22:00 Uhr. Nach diesem und einigen weiteren Schritten, um mein Benutzerkonto zu erstellen (wie immer denkbar einfach), kam die Kaufbestätigung innerhalb weniger Sekunden und mein Paket erreichte mich tatsächlich am übernächsten Tag zur ausgewählten Uhrzeit – ordentlich verschlossen und mit einigen Vermerken bezüglich der innenliegenden Glasflasche.

DSC02397

Das erste, was einen begrüßt, ist ein Dankesschreiben, dass man sich für genau diesen Shop entschieden hat und, das hat mich fast ein wenig geschockt, die persönliche Unterschrift des Kommissionierers meines Einkaufs. Da war ich baff.

DSC02398

Gleich darunter findet man das aktuelle mytime.de-Magazin mit allerlei Rezepten und Wissenswertem und den Lieferschein mit kleinem Goodie – in meinem Fall waren es Sonnenblumensamen. Alles hübsch verpackt in einer gesonderten Mappe, sodass nichts im Paket verloren geht oder unansehnlich herumfliegt.

DSC02399DSC02401

Mein ganz persönlicher Einpacker hat richtig gute Arbeit geleistet, denn die Produkte waren allesamt sehr gut und sicher verpackt. Viel Pappmüll, aber dafür die Sicherheit, dass durch den Transport nichts kaputt geht.

DSC02402

Auch die Weinflasche erhielt nochmal ein Extra-Wrapping 🙂

DSC02403

Die Unübersichtlichkeit, die mich zu Beginn meines Einkaufs so störte, war nach all den positiven Aspekten (Lieferzeit, Versand, Persönlichkeit) mehr als vergessen. Ich würde jederzeit wieder hier bestellen – nur über den Kühlaufschlag müsste ich zweimal nachdenken, der reißt meines Erachtens ein zu großes Loch in den Geldbeutel.

Habt ihr Erfahrungen mit diesem oder auch anderen Onlinesupermärkten?

Euer
Signatur

This entry was published on May 1, 2014 at 10:09 am. It’s filed under Lebensart and tagged , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: