Quick Review Signal Expert Protection

Strahlend weiße und gepflegte Zähne wünscht sich wohl jeder von uns. Und das am besten noch möglichst kostengünstig und schnell. Abhilfe sollen da ja viele Zahnpasten schaffen – von jeder Sorte darf man sich etwas anderes erhoffen. Über www.Der-Beauty-Blog.de und www.BeautyTesterin.de durfte ich zwei neue “Wundermittelchen” von Signal testen.

DSC02511

Die Sorten “Ultra Complete” und “Brilliant White” unterscheiden sich erst einmal in der Erwartungshaltung, die man ihnen gegenüber haben kann. Brilliant White – soll helfen, das natürliche Weiß der Zähne zurückzuerobern. Ultra Complete dagegen kann von der ganzen Familie verwendet werden und soll durch eine fortschrittliche Reinigungsleistung glänzen.

Aber was bringen die beiden denn mit, was andere nicht haben?

* nebst gängigem Silica-System zusätzliche Silica-Mikrogranulate für eine bessere interdentale Reinigung
* Wirkstoffformel mit Fluorid und Hydroxyapatit für eine effizientere Stärkung des Zahnschmelzes
* 18 Stunden-Schutz vor Plaqueneubildung, in der Zeit wird der Zahnschmelz remineralisiert
* antibakterielle Wirkung von Zink, um Atem zu erfrischen

Beide Pasten wurden ausgiebig getestet und von uns für gut befunden. Da ich des Öfteren unter schmerzempfindlichen Zähnen leide, gehe ich allem, was Peelingpartikel enthält, aus dem Weg und habe sie nicht täglich benutzt. Der Frischeeffekt ist aber bei beiden vielversprechend und gibt ein reines, langanhaltendes Gefühl nach dem Zähneputzen.

Einen erhellenden Effekt konnten wir nicht feststellen – haben aber, ehrlich gesagt, auch nicht wirklich damit gerechnet. Bei all den Pasten, die es auf dem Markt gibt, die genau das versprechen, achte ich eher auf eine langanhaltende Frische. Das konnten beide bringen, deshalb kann ich sie nur empfehlen! 🙂

Für den Test bedanke ich mich bei http://www.signal-zahnpflege.de.

Euer
zauberbluetchen

This entry was published on May 18, 2014 at 2:11 pm. It’s filed under Make Up, Hair & Beauty and tagged , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: