Brandnooz Box Kult-Edition September 2014

Wenn irgendwo ein nostalgisches Bild auftaucht, welches zum Kauf einer kultigen Box aufruft, dann bin ich natürlich dabei. Ich glaube, ich habe Ende Juli bestellt – nach Bestätigung kam die Info, die Box käme im September. Was habe ich mich anderthalb Monate lang gefreut. Von meinen Naschereien aus der Kindheit habe ich geträumt, mich an den Sandmann erinnert und mir das gute alte Haustelefon zurückgewünscht. Ich hatte Erwartungen, die ich nicht direkt in Worte fassen kann, aber das, was kam, hat sie nicht ansatzweise getroffen…

DSC03314

Erst einmal der Fairness halber: der Inhalt war grandios. In jedem anderen Monat ohne bestimmtes Motto wäre sie das Treppchen ganz weit nach oben gewandert. Aber wenn ich an ‘Kult’ denke, dann passt das eben nicht in mein Bild.

DSC03315
Funnyfrisch – Chipsfrisch Currywurst (1,99 EUR/Tüte)
Die Teile schmecken saulecker. Aber ist funnyfrisch für einen von euch Kult? Vielleicht hänge ich mich zu sehr an diesem kleinen Wort auf, aber wisst ihr, welche Chips wir immer daheim hatten? Die guten Chipsletten!

DSC03317
Rama (1,59 EUR/Dose)
War jetzt zwar nicht das, woran ich als erstes gedacht hätte, aber ich musste schmunzeln, als ich den Launchtermin gelesen habe: 1924. Diese Marke kann von sich behaupten, dass sie ein langlebiges Produkt auf den Markt geschickt hat. 🙂

DSC03319
Laru – Zwiebelschmalz (1,09 EUR/Dose)
Jetzt ne Schmalzstulle. Richtig fett belegt mit nem Haufen Salz drauf. Ja, das erinnert mich doch wirklich an meine Kindheit. Meine Mutti hat das manchmal selbst gemacht – in einer hässlichen grauen Dose mit nem Gummideckel drauf und Blumen an der Seite. Tolle Erinnerung!

DSC03320
Schwartau – Himbeersirup (2,19 EUR/Flasche)
Wenn’s doch nur nicht sooooo süß wäre. Egal, wie wenig ich in ein Glas Wasser reinträufle, es könnte immer weniger sein 🙂

DSC03321
Hela – Curry Gewürzketchup (1,49 EUR/Flasche)
Ich liebe Curryketchup. Nur weiß ich nie, wofür ich ihn verwenden soll. Ich esse selten etwas, das man in Ketchup dippen kann und auf mein Salamibrot muss richtiger Ketchup. Aber ihn da zu haben ist nicht verkehrt 🙂 Die nächste Grillsaison steht ja quasi schon vor der Tür 🙂

DSC03322
Ramazotti – Amaro Miniatur (kein Preis ersichtlich)
Ramazotti wurde 1815 gelauncht. Wahnsinnsprodukt. Und etwas, das ich noch nie trinken konnte. Aber es erinnert mich an meine Großeltern, die zu gern mal nach’m Essen sacken lassen 🙂

DSC03323
Miracoli – Lasagne (3,49 EUR/Packung)
Ja, auch ich habe als Kind (und auch heute) ‘Spaghetti’ als mein Leibgericht genannt. Da war dann auch sofort klar, was damit gemeint ist. Dass Spaghetti auch mit Carbonarasauce serviert werden können, war mir als Kind völlig unbekannt und auch egal. Da es aber meist frische und selbstgemachte Sauce gab, hat Miracoli auf den Kult bezogen für mich keinen sonderlichen Wert.

DSC03324
Karamalz – Limonade (3,99 EUR/Sixer)
Malzbier gibt es ja auch schon seit 19.000 Jahren, mochte ich aber noch nie. Ich kann den Geschmack einfach nicht ausstehen. Aber die Limo war bemerkenswert erfrischend. Wir haben sie an einem warmen Nachmittag im Park getrunken, da war es genau das Richtige!

DSC03325
DeBeukelaer – TUC (0,99 EUR/Packung)
Genau einen Tag vor Ankunft des Pakets habe ich mir mal wieder ein paar TUCs gegönnt. Ich mag die einfach so gern, auch, wenn sie suggerieren, nicht zu den fiiiiesen hochkalorischen Snacks zu gehören 😦 Früher gabs mal so viereckige Packungen mit Käse und Schinken und so kleinen Tuc-Keksen – die hatte ich in der Schule dabei, ich coole Socke 🙂

DSC03326
Leibniz – Black and White (1,49 EUR/Packung)
Als Kind einer Mitarbeiterin von Bahlsen (Leibnitz etc.) ist das natürlich DIE Erinnerung an meine Kindheit. Aber wieso gibt es in der Box die neuste Sorte Kekse, wenn es massig Sorten gibt, die es schon soooo lang auf dem Markt gibt und für den ein oder anderen wirkliche Erinnerungen wachrufen?

DSC03327
Chupa Chups – Lolli (keine Angabe)
Ich weiß nicht, ob der Lolli sich in meine Box geschlichen hat, in der Auflistung ist er jedenfalls nicht dabei. Über ihn habe ich mich aber gefreut. Denn wer von uns war nicht mit seinem Taschengeld im Kiosk nebenan und hat gefragt, was er sich für 30 Pfennig kaufen kann? Die gehörten einfach dazu!

DSC03328
Maoam – Sour (0,69 EUR/Stange)
Das gleiche wie für den Lolli gilt natürlich auch für Kaubonbons. Und Gummibärchen. Und Centershocks. Und Zuckerlippenstifte.

DSC03329
Eszet – Vollmilchschnitten (0,79 EUR/Packung)
Ich musste beim Auspacken ein wenig schmunzeln. Vor gut zwei Jahren saßen wir zum Frühstück bei der Schwester meines mir Angetrauten. Ich hab Riesenaugen gemacht, als die Family sich auf einmal diese Schokoscheiben aufs Brot packte. Ich kannte die bis dahin einfach nicht. Und finde es auch heute noch freaky, sich Schokolade in dieser Form reinzupfeifen. Aber ich werde es testen, versprochen!

Wenn ich das so niedergeschrieben habe, erinnern mich ja augenscheinlich doch einige Dinge an meine Kindheit bzw. kann ich sie mit etwas von Bedeutung verbinden. Ich weiß jetzt jedoch, was meine Erwartung war: ich habe mir nostalgische Verpackungen gewünscht. Wenn man aus einer Kultbox nur Produkte entnimmt, die man genau so auch beim Wocheneinkauf bei Kaufland bekommen kann, dann sorgt das schon für Enttäuschung…

cropped-cropped-zauberbluetchen213.png

This entry was published on September 28, 2014 at 3:55 pm. It’s filed under K.O. geboxt and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: