Paul & Stella – selbsterwärmende Babyflasche

Jede Nacht, wenn mein Babygirl wach wird und Hunger hat, wünsche ich mir, ich müsste nur einen Knopf drücken und das hungrige Kind bekäme binnen kürzester Zeit, was es braucht. Aber ich muss mich wach quälen (das allein dauert schon gefühlte 30 Minuten), in die Küche tappeln, den Lichtschalter suchen, hoffen, dass ich die Thermoskanne befüllt habe bevor ich schlafen ging, das Wasser mit fast geschlossenen Augen in die Flasche (und nicht daneben) gießen und als Königsdisziplin muss das Pulver dazu. Und nicht daneben. Was hier klingt wie Hochleistungssport, ist mein Alltag. Und auch, wenn ich es mir einfacher wünsche, ich habe mich damit arrangiert. 🙂
Aber was ist denn nun mit dem Knopf, um es einfacher zu machen? Gibt es ihn tatsächlich? Ich habe es getestet!

Beim Stöbern auf der Homepage Paul & Stella stößt man neben wunderhübschen Accessoires wie Wickeltaschen und Tücher sehr schnell auf eine Innovation – die selbsterwärmende Babyflasche. Bevor ich es nicht mit eigenen Augen gesehen habe, habe ich nicht geglaubt, dass das tatsächlich funktioniert. Aber das tut es und das möchte ich euch heute zeigen.

Die Flasche besteht aus einem Korpus, dem Deckel mit Trinkaufsatz und dem Wärmemodul.

DSC04076DSC04068

Wie das Modul funktioniert, ist hier leicht beschrieben (Inhalt der Herstellerseite):
‘Wenn das Wärmemodul aktiviert ist, wird die Flüssigkeit im Modul fest – das Salz im Modul kristallisiert und erzeugt dadurch Wärme. Das erwärmte Modul bringt nun die jeweilige Flüssigkeit in der Babyflasche auf die gut bekömmliche und optimale Trinktemperatur.’

Wie man bereits auf den Bildern erkennen kann, ist die Flasche sehr groß und durch das mit Salz gefüllte Modul auch sehr schwer. Unsere Maus, die gerade erst beginnt, ihre Flaschen beim Trinken allein halten zu wollen, ist deshalb noch nicht in der Lage, mit anzupacken. Auch für unterwegs ist das Gewicht für mich ein Störfaktor. Wenn man aber eins will, muss man das andere mögen, von daher ist das für die Leistung, die die Flasche bringt, nur ein kleines Übel. 🙂

Die Flasche kann, nachdem alle Teile sterilisiert wurden, einfach zusammengebaut werden. Alle Teile wurden aus hochwertigen Materialien gefertigt und geben mir, dank TÜV-Zertifizierung, ein sicheres Gefühl in Bezug auf die Ernährung meines Kindes. Einmal abgekochtes Wasser drin, kann es auch schon losgehen… die Temperaturanzeige informiert über die Starttemperatur von 27° C. Nun muss der Knopf des Wärmemoduls betätigt werden…

DSC04031DSC04032

… und langsam steigt die Temperatur auf optimale 37° C Trinktemperatur.

DSC04052

Und das ‘langsam’ ist hier genau der Punkt…
Für die Nacht ist die Dauer von ca. 5-6 Minuten (wir haben keine Uhr gestoppt, das ist nur gefühltes Zeitempfinden) zu lang, ich muss gestehen, dass ich mit Thermoskanne um einiges schneller bin.

Jetzt fehlt noch das Pulver. Das ist, dank der großen Öffnung, ohne großen Verlust und schnell in der Flasche. Guten Appetit!

DSC04053DSC04054

Wer jetzt denkt, dass die Flasche für uns absolut nichts ist, liegt aber falsch. Denn aktuell befinden wir uns in der Schwebe zwischen Milch und Brei. Mal mag sie Brei, mal mag sie ihn nicht. Und genau für diesen Notfall ist die Flasche perfekt. So müssen wir nicht zig Portionen Brei und dazu noch Flasche und Thermosflasche in der Tasche haben. Mein Rücken und ich sind sehr dankbar! 🙂

Befüllbar ist die Flasche später auch noch mit fertigem Tee und noch später mit anderem Aufsatz für größere Kiddies, so verliert sie nicht den Nutzen. Alles in allem eine gelungene Innovation, gerade für längere Strecken im Auto oder eben für Situationen wie unsere.

Ich möchte euch natürlich auch die Accessoires nicht vorenthalten, die ich bekommen habe und bedanke mich beim Hersteller für das tolle Paket!

DSC03886DSC03887

Viele liebe Grüße
Zauberbluetchen2

This entry was published on December 7, 2014 at 1:38 pm. It’s filed under Shoppingqueen & Tests and tagged , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: