Clinique Age Defense BB Cream

Herstellerversprechen
Die BB Cream ist ein absolutes Multitalent. Sie fungiert als Concealer und Primer und gibt der Haut nahezu alles, was sie braucht: Schutz, Pflege, Schönheit. Die ölfreie Formel schützt vor frühzeitiger Hautalterung und Umwelteinflüssen und sorgt zudem für eine optische Optimierung des Teints. Die Tönung passt sich optimal dem eigenen Hautton an. Feine Linien und Fältchen wirken minimiert. Die Haut wird beruhigt und durchfeuchtet. Dadurch sieht sie sichtbar glatter und jugendlicher aus. Das Feuchtigkeitslevel der Haut wird stabilisiert, während Öl und Glanz kontrolliert werden. Die Haltbarkeit der Foundation wird deutlich verbessert. Für jeden Hauttyp geeignet, selbst für empfindliche Haut.

Impression

‘Ich schau nur mal’ bei Douglas. Dieses kleine Pröbchen lächelte mich einfach an. Da ich bisher nur Gutes über die BB-Cream gelesen habe, bekam sie einen Platz im Einkaufskörbchen.

DSC04630

Handling 
Die Cream ist mehr als gewöhnungsbedürftig. Weder mit Schwämmchen, noch mit Pinsel bin ich richtig begeisterungsfähig. Für eine BB-Cream ist die Konsistenz viel zu klebrig. Zwar trocknet das Finish schnell, aber ich empfinde keine Spur von Schwerelosigkeit auf der Haut, was für mich allerdings die Voraussetzung für eine tolle BB-Cream ist.

DSC04636

Look
Aufgetragen und getrocknet schenkt die Cream eine tadellose Haut. Bei meiner zu trockenen Stellen neigender Haut hält das allerdings nicht lang und sie fängt leicht an, zu schuppen.

Preis
Die Testgröße ist bei Douglas für 6,99 EUR erhältlich, die Originalgröße ebenfalls bei Douglas für 29,99 EUR.

Empfehlung 
Aufgrund des tollen Finishs kann ich die BB-Cream empfehlen und über die fehlende Schwerelosigkeit hinwegsehen. Schade, dass sie eher etwas für ölige Hauttypen ist, so bin ich froh, dass ich nur die kleine Größe gekauft habe.

This entry was published on February 27, 2015 at 12:28 pm. It’s filed under Make Up, Hair & Beauty, Shoppingqueen & Tests and tagged , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: