Etwas für mich mit ‘Royal Wellness’.

Ich gehe jede Wette ein, dass jede (und damit meine ich ausnahmslos jede) Mama, die meinem Blog folgt, bereit ist, für ihre Kleinen zurückzustecken. Sei es bezüglich des Einkommens, der Zeit mit Freunden oder eben der Zeit für sich.

Beim Stichwort ‘Wellness’ denken viele an eine Zeit vor dem Baby. Ich denke an ein (entspanntes) Aufstehen am Morgen, ein gutes (und ruhiges) Frühstück, eine kleine Fahrt zum Wellnesstempel mit dem Liebsten, auf der wir ausgiebig (und ohne Unterbrechnungen) die letzten Tage Revue passieren lassen können. Ein wunderbarer drei- bis vierstündiger (ruhiger) Aufenthalt in einer Therme, (gem)einsame Saunagänge, eine kleine Massage (zur gleichen Zeit) (und Einschlafen in der Saunapause).
‘Wellness’ gibt es in unserem Leben noch immer – wir müssen nur das in den Klammern Stehende herausstreichen. 🙂

Royal Wellness bietet nicht nur das, was uns allen bei diesem Namen als Erstes einfällt. Hier findet man neben Produkten für die Körper- und Haarpflege auch zahlreiche Kosmetika aus dem Ausland. Und gerade deshalb war ich so gespannt auf mein kleines Paket.

DSC05112

Ich komme nie aus dem Urlaub, ohne mindestens ein Beautyprodukt, das bei uns nicht erhältlich ist, mitzubringen. Royal Wellness macht das Ganze etwas leichter und bietet unzählige Marken, die wir hier noch nie gehört haben.

DSC05117DSC05118
Dieser Candy Lipgloss in Lollipop-Form ist eine niedliche Überraschung. Ich habe nämlich keinen einzigen Lip Gloss ohne Farbe! Fand ich bisher auch immer eher 90er. Und wäre dieser unfassbar doofe Plastikspatel nicht, würde ich ihn tatsächlich öfter verwenden. Hier gibt es mehr Informationen.

DSC05120DSC05121
Die BB-Cream von Missha ist in meinen Augen keine BB-Cream, sondern eine gute und verlässliche Foundation. Sie hält den ganzen Tag bombenfest und deckt jede noch so kleine Unreinheit ab. Sie ist hier erhältlich.

DSC05122DSC05123
Leider kam dieses kleine Döschen ohne jede Info. Und so ging ich irgendwie davon aus, es handele sich um ein Lippenprodukt. Einmal aufgetragen habe ich ganze 4 Stunden gebraucht, den starken Orangengeschmack von den Lippen zu bekommen, denn dieses kleine Döschen beinhaltet alles andere, nur nichts für die Lippen. Leider kann ich euch nicht genau sagen, worum es sich tatsächlich handelt, denn ich finde im Internet nicht den richtigen Artikel dazu. Ich nutze die Creme aber jetzt für die Hände und finde die Pflegewirkung genial. 🙂

DSC05119 DSC05130
Meinen absoluten Favoriten habe ich direkt beim Auspacken erkannt. Rosa Nagellack. Ich besitze ca. 30 verschiedene Nuancen und bringe meinen Mann schier zum Verzweifeln, wenn ich beim Shoppen ein Nagellackfläschchen hochhalte und ihn frage, ob ‘die Farbe nicht wunderschön ist?!’ Er erinnert mich dann an mein bestehendes Sortiment und bringt mich so dazu, die Flasche meist wieder hinzustellen. Aber hier konnte er nichts tun! 🙂 Die Farbe deckt wenig, was ich gerade für den Arbeitsalltag sehr mag, die Effekte sind ein nettes Gimmick, hätten aber für mich gar nicht sein müssen. Trotzdem kommt dieses Baby nun zu seinen 30 Geschwistern und wartet auf weiteren Zuwachs. Hier zu finden.

Ich bedanke mich für mein eigenes kleines Ich-Erlebnis und kann gerade den Ladies, die sich von Verpackungen hinreißen lassen, einen kleinen Blick auf die Seite empfehlen!

zbderblog
(PR-Sample)

This entry was published on April 25, 2015 at 5:13 pm. It’s filed under Make Up, Hair & Beauty, Shoppingqueen & Tests and tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: