Paula’s Choice = Cindy’s Choice?

Auch wenn mich der Apostroph (ja, dieses Wort führt tatsächlich einen maskulinen Artikel mit sich) da oben völlig aus der Bahn wirft – kennt ihr bereits die Marke Paula’s Choice?

Mir fiel sie bei diversen Bloggerkollegen immer wieder auf – die Rezensionen lasen sich interessant: eine Mischung aus modernem Design und einem realistischen Pflegeversprechen! Also hieß es auch für mich: das muss ich ausprobieren!

Vor einigen Wochen erreichten mich dann zwei Produkte. Und ich hatte genügend Zeit, sie ausgiebig zu testen.

DSC05818

Der Optimal Results Hydrating Cleanser ist Schritt 1 im Kampf gegen erste Alterserscheinungen. Ich werde erst 27 und war mir nicht sicher, ob das die richtige Pflegereihe für mich ist, aber nach kurzer Denkphase und einem Blick in den Spiegel habe ich es gewagt. Der milde Gesichtsreiniger ist wirklich eine Wohltat während der Reinigung. Leichter Schaum, keine Make-Up-Rückstände und ein frisches Gefühl direkt nach dem Waschen. Bei der ersten Anwendung wollte der leicht zu begeisternde Beauty-Addict in mir schon vor Freude schreien, bis sich ca. 10 Minuten später das erste Ziehen bemerkbar machte. Und es wurde schlimmer. Meine Haut fühlte sich saharatrocken an und musste dringend mit viel Nivea-Creme beruhigt werden. Da ich solche Umstände auch dem schnellen Wechsel zuschreibe, habe ich es insgesamt noch 3 x probiert – jedes Mal reagierte meine Haut auf diese Weise. Wirklich schade, denn das Reinigungserlebnis ist toll! Bin ich wirklich noch 3 Jahre zu jung für den Kampf gegen Alterserscheinungen? 🙂

Obwohl ich Schritt 1 nicht mehr ausführen kann, bin ich dem Schritt 2 auch nach den ersten 4 Wochen treu geblieben. Der Resist Advanced Replenishing Toner hat nicht nur einen verdammt langen Namen, sondern auch große Wirkung. In Verbindung mit meiner normalen Reinigungserde fühlt sich meine Haut rundum gut versorgt an. Da ich sonst keinen Toner verwende, muss ich meine langfristige Pflegeroutine wohl um ein Produkt aufstocken. Frisch und leicht.

Mein Tipp für den Frischekick am Morgen: Toner über Nacht im Kühlschrank lassen und morgens mit einem Wattepad über das Gesicht gehen! So macht wach werden Spaß!

DSC05820

Für wen das interessant ist: der Gesichtsreiniger hat einen Pumpspender, der genau so funktioniert, wie er soll und 1a dosiert! Kann ja sein, dass ich nicht die einzige bin, der so etwas am Herzen liegt! 🙂

cropped-der-blog1.png

 

Es handelt sich um ein PR-Produkt. Paula’s Choice bezahlt mich nicht für meine Meinung, sondern stellte mir ohne Verpflichtungen das Produkt zur Verfügung.

This entry was published on September 3, 2015 at 8:16 pm. It’s filed under Make Up, Hair & Beauty, Shoppingqueen & Tests and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: